Prof. em. Dr. Wolfgang Eichler

1940 geboren, verheiratet, drei Kinder
Nach Abitur Studium Germanistik, Geschichte und wiss. Politik (dabei drei Semester Jura und vier Semester Wirtschaftswissenschaft) 1. und 2 Staatsex. Lehramt an Gymnasien. Mit 28 Jahren in Germansitik, Sprachwissenschaft promoviert.
Assistent Uni Erlangen, danach 2 1/2 Jahre als Lehrer tätig und ab 1770 als Dozent und ab 1972 als Professor in Baden-Württemberg und ab 1976 bis zur Emeritierung als C4 Professor in Niedersachsen (Uni-Göttingen, Uni-Oldenburg, jeweils in der Lehrerausbildung mit Schwerpunkt Sprachpädagogik und angewandter Sprachwissenschaft tätig.
Dort auch Vorlesungen und Seminare zur Kommnikationstheorie und -psychologie, zur Wirtschaftswerbung, zu Sprachentwicklung und Sprachstörungen und zur pädagogischen Intervention.

21 Bücher und gut 60 Aufsätze in verschiedenen Fachzeitschriften
Es sind zunächst wissenschaftliche Fach- und Sachbücher, vor allem über deutsche Grammatik, Spracherwerb, Rechtschreibung und Schriftspracherwerb, Schulunterricht, z.T alleine, z.T mit Partnern geschrieben.

Dazu gehören mehrfach aufgelegte Werke wie „Deutsche Grammatik, Form, Leistung und Gebrauch der Gegenwartssprache“ oder „Sprachdidaktik Deutsch“, „Schreibenlernen“, „Grammatiklexikon und „Handbuch der Deutschen Rechtschreibung“.

Weiter die Mitarbeit an und herausgeberische Organisation von mehreren Lehrwerken für den Deutschunterrricht, so etwa bei „Sprache und Sprechen“, „Sprachübungsbuch Deutsch“, „Leseleiter“ (Erstleseunterrricht), oder „Rechtschreiben“.

Auch alle diese älteren Bücher werden noch z. T. als Einzeldrucke vom Verlag bzw. im Internet angeboten, siehe dort unter meinem Namen.
Heute Publikationen im Bereich der Bildungsforschung und Die neuen Bücher.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung des Interviews im PDF-Format zum Download

Download

Das nächste Symposion in Wien vom 18.09.-22.09.2021

Das Rahmenthema lautet „Dimensionen des Politischen“.

Mehr

Unser Nachwuchsnetzwerk

Das Symposion Deutschdidaktik hat ein eigenes Nachwuchsnetzwerk.

Mehr