Tagungen/Workshops

Einmal im Jahr wird aus den AG-Mitgliedern heraus ein 1-2-tägiger Workshop organisiert. Er kann verschiedene Formate umfassen von klassischen Konferenzvorträgen bis zu Word Cafés und findet i.d.R. in Präsenz statt. Die inhaltliche Ausrichtung wird im Rahmen der Mitgliedsversammlung diskutiert und berücksichtigt (abwechselnd/kombinierend) die drei Säulen der Literatur-, Sprach- und Mediendidaktik.

Übersicht über vergangene Tagungen/Workshops:

2024: Diversität im Kinder- und Jugendtheater. Tagung in Kooperation mit der AG Theater_Performance und dem Jungen Theater Münster (Münster) – Tagungsprogramm

2023: Sprache(n) als Differenzkategorie in der Diversity Education reflektieren und thematisieren. Tagung in Kooperation mit der AG Deutsch als Zweitsprache (Magdeburg) – Tagungsprogramm; Tagungsbericht

2022: Zugänge für alle schaffen! – Einsatz digitaler Medien im diversitätsorientierten Deutschunterricht (Freiburg) – coronabedingt abgesagt – Tagungscall; Tagungsprogramm

2020: Diversitätsorientierter Deutschunterricht. Workshop (Wien) – Tagungscall, Tagungsprogramm

2019: Professionalisierung von Lehrkräften. Workshop (Köln) – Tagungsprogramm, Tagungsbericht

2018: Inklusion und Gender. 1. Arbeitstreffen der AG „Inklusion und Gender“ im Symposium Deutschdidaktik [heute Diversitätsorientierte Deutschdidaktik] (Köln) – Tagungsprogramm, Tagungscall